Imagepflege in Rechtsabteilungen?

Bedenkenträger, notwendiges Übel, Geschäftsverhinderer? Wie pflegt Ihre Rechtsabteilung Ihr Image? Lesen Sie hier den Fachbeitrag von Dr. Bruno Mascello, LL.M., EMBA-HSG, Rechtsanwalt, Vizedirektor und Lehrbeauftragter an der Executive School (ES-HSG) der Universität St.Gallen, Imagepflege der Rechtsabteilung

Inhouse legal opinion

Inhouse legal opinion Persönliche Konsequenzen für den Unternehmensjuristen

Legal opinion sind Standardtools für die Freigabe von Krediten von Banken an Unternehmen.

Verfasser: Dr. Thomas Söbbing, LL.M., Chief Legal Specialist, Deutsche Leasing AG, Referent  der Handelsblatt Jahrestagung Unternehmensjuristentage

Weiterlesen..

Exklusives Vorabendprogramm am 25. Juni 2014

Wie kann der Unternehmensjurist das weltweite Risiko verwalten? Dieses Jahr bietet der Vorabend die Möglichkeit, sich über die internationalen Risiken und organisatorischen Details auszutauschen. Freuen Sie sich auf Kurzvorträge von folgenden Referenten im exklusiven Rahmen:

Dr. Hildegard BisonSusanne Gropp-StadlerMichael HoffmannGeorg KordgesPeter Munsch

Dr. Hildegard Bison, General Counsel Europe, BP Europe SE
Susanne Gropp-Stadler,
General Counsel Mobility, Siemens AG
Michael Hoffmann,
General Counsel APAC, NXP Semiconductors
Georg Kordges,
General Counsel, ARAG SE
Peter Munsch,
Leiter Regionen, Corporate Legal Services, Robert Bosch GmbH

 

Jetzt kostenlos erhältlich: Das Handelsblatt-Journal „Restrukturierung, Sanierung, Insolvenz“

Download

Das “Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen“ (ESUG) hat am 1. März 2012 mit dem neu eingeführten § 270b InsO die Möglichkeit der Restrukturierung unter einem sogenannten „Schutzschirm“ eröffnet. Diese Fachbeilage zieht ein Zwischenfazit nach 2 Jahren Anwendungspraxis u.a. mit der ausführlichen Darstellung des Pionierverfahrens der Dura Gruppe sowie weiteren Beiträgen zu den Erfolgsfaktoren eines erfolgreichen Turnarounds.

24 Autoren berichten zu den Themen:

  • ESUG Aktuell – ein Zwischenfazit
  • Erfolgsfaktoren für den Turnaround
  • Haftung & Versicherung
  • Restrukturierung international
  • Best Practice: Pionierverfahren der Dura-Gruppe

Zum Download

 

Das Programm der Jahrestagung 2014 ist vollständig:

Programm der JahrestagungVerschiedene Formate garantieren zwei spannende Tage mit mehr Networking, Perspektiven und Hintergründe im exklusiven Rahmen:

  1. Wissenstransfer in Breakout-Sessions
  2. Zwei exklusive Abendveranstaltungen
  3. Internationale Themen am Vorabend
  4. Fußball-WM inklusive
  5. Keynote: Andrea Voßhoff
  6. Berater werden nur sehr begrenzt zugelassen. Der fachliche Austausch der Unternehmensjuristen findet exklusiv statt!

Zum Programmdownload geht’s hier

 

+ weitere News..